Die Sachwert-Strategie

NACH DEM YALE-MODELL

Was versteht man darunter?
Was hat sie erfolgreich gemacht?

Die Sachwert-Strategie nach dem Yale-Modell ist eine legendäre Anlage-Strategie, welche es Privatanlegern ermöglicht, Geld sicher und rentabel anzulegen.

Sie ist aus den Grundsätzen des Herrn David F. Swensen entstanden, welcher das Stiftungs-Vermögen der Yale Universität über mehrere Jahrzehnte hinweg sehr erfolgreich verwaltet und vermehrt hat. Er hat in mehreren Büchern sämtliche Ansätze veröffentlicht und damit erreicht, dass das Yale-Modell weltweit bekannt geworden ist.

Allerdings hat sich diese Strategie bis heute in der Finanzwirtschaft nicht durchgesetzt, vermutlich, weil der Fokus der Institute nicht auf "Gewinn für den Anleger" liegt, sondern darauf, den eigenen Ertrag zu steigern.

Stiftungen sind bekannt durch ein sehr restriktives Anlagemanagement, da der Verlust des Stiftungskapitals die Existenzgrundlage einer Universität vernichten würde. Aus dieser Sicht verwundert im ersten Blick eine jahrzehntelange Durchschnittsrendite von über 17% pro Jahr. Bei genauerem Untersuchen der Details versteht man allerdings schnell, dass dies keine Hexerei ist. Die Details erfahren Sie im Buch detailliert erläutert.

Die Sachwert-Strategie nach dem Yale-Modell greift die wichtigsten Elemente und Anlagegrundsätze von David F. Swensen auf und ermöglicht somit dem Privatanleger auf der einen Seite hohe Renditen zu erwirtschaften und auf der anderen Seite kein Risiko des Kapital-Verlustes einzugehen.

Die Vorteile sind:

  • Keine Schwankungen, wie sie bei Aktien und Investmentfonds üblich sind.
  • Investition in ausschließlich ertragreiche, kapitalstarke Anlagen.
  • Totalverlust ist zu 100% ausgeschlossen.
  • Jährliche Renditen von mehr als 5% ab dem 3. Anlagejahr.
  • Cash-Flow (Geld-Rückfluss) von ca. 20% jährlich ab dem 5. Anlagejahr.
  • Die Sachwert-Strategie kann von jedem Anleger eigenständig umgesetzt werden.
  • Eine Abhängigkeit von Anlageberatern oder -instituten ist ausgeschlossen.

 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *